Monatsspruch für Juli 2015:   "Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein; alles andere stammt vom Bösen."


                                                                                                                                             (Matthäus 5,37)

 

Der erste Gedanke war: Ach so, hier geht es darum, dass wir nicht so viel drum herum reden sollen, sondern schnell auf den Punkt kommen. Aber man muss doch auch mal weit ausholen dürfen und ganz viel erzählen. Jesus hat uns doch nicht die Länge unserer Gespräche vorgeschrieben. In den Versen vor dem Monatsspruch geht es im Matthäusevangelium um das Schwören. Es gab Diskussionen in den rabbinischen Schulen, welcher Eid verpflichtend ist und von welchem Eid man sich wieder entbinden kann.

Jesus geht es darum, dass alles Reden ehrlich sein soll. Ist das überhaupt möglich? Sehen wir einmal von solchen Dingen wie Wahlversprechen, Werbung oder offensichtlichen Lügen ab. Bleiben wir beim Umgang miteinander. Wie sieht der Inhalt unseres Redens aus? Ist das „Mäntelchen der christlichen Nächstenliebe“ nicht manchmal zu schnell zur Hand, um auf radikale Ehrlichkeit verzichten zu können? Wollen wir es nicht oft gemütlich haben, auch auf Kosten der Ehrlichkeit? Eine Ausrede hier, eine kleine Notlüge da, und wie von selbst wird es immer mehr? Setzen wir nicht oft ehrliches Reden mit verletzendem Reden gleich? Kann Schweigen auch ehrlich sein?

Gilt der Anspruch von Jesus auf ehrliches Reden auch für alltägliche Gespräche oder nur für wichtiges Reden? Jede Menge Fragen tun sich auf. Dieser Bibelvers ist aber auch eine Aufforderung, dass wir uns zu entscheiden haben, dass unser Reden eindeutig und für die Anderen verbindlich zu sein hat. So ein Herumeiern belastet die Beziehungen untereinander. Es sind also zwei Themen: ehrlich sein und eindeutige Entscheidungen treffen. Es ist notwendig, dass sich jeder einzelne von uns immer wieder mit diesen Themen auseinandersetzt. Ich möchte uns Mut machen, darüber auch im Gebet mit Gott zu sprechen.

 

Christa Krösche

 

 

*****************